Viele von uns denken gern an unsere letzte Dresdner Tagung EEE2019 zurück. Auch ich erinnere mich oft an die vielen interessanten Vorträge, fachlichen Diskussionen und natürlich auch die schönen Stunden mit unseren Gästen im Rahmen unseres einzigartigen Programmes.

Ich freue mich deshalb, Ihnen schon heute mitteilen zu können, dass wir uns in einem reichlichen Jahr planmäßig wieder sehen können – dann zur EEE2021 im Veranstaltungsort Börse Dresden.

Die Konferenz Entwerfen Entwickeln Erleben bietet dann bereits zum fünften Mal ihr ganz besonderes Konferenz- und Ausstellungsformat zum Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis an der Schnittstelle von Produktentwicklung und Design. Die EEE2021 steht unter dem thematischen Fokus der digitalen Transformation.

Alle Mitglieder der Professuren für Konstruktionstechnik/CAD sowie für Technisches Design sind auf fachübergreifende Diskussion in folgenden Themenbereichen gespannt:

Entwerfen – konzeptionelles Gestalten in frühen Entwicklungsphasen

Entwickeln – systematisches Erarbeiten innovativer Produkte

Erleben – ganzheitliches Wahrnehmen und Interagieren mit Produkten

Übergreifend soll das zukünftige Verhältnis von Mensch und Technik unter Berücksichtigung sozialer wie gesellschaftlicher Rahmenbedingungen diskutiert werden und Produktvisionen die enge Verzahnung von Produktentwicklung und Industriedesign aufzeigen.

Das Leitmotiv für das Jahr 2021 bildet die digitale Transformation. Die aktuellen Gegebenheiten haben alles und jede dazu veranlasst, mehr denn je auf digitale Möglichkeiten zurückzugreifen und diese zu erweitern. Die Digitalisierung ist somit allgegenwärtig. Die EEE2021 partizipiert daran gleichermaßen.

Aus diesem Grund bildet die digitale Transformation in Produktentwicklung und Design nicht nur ein zentrales Thema unserer Tagung. Zum ersten Mal wird es auch eine Online-Präsenz mit Live-Streaming sowie weiteren Besonderheiten geben.

Informationen, Termine, Teilnahmeaufruf finden Sie auf der Startseite der Homepage eee-dresden.de.

Weiterhin möchte ich Sie und Ihre Begleitung auch auf unseren Empfang am Abend des ersten Tages hinweisen, zu dem ich Sie entsprechend unserer Tradition auf Schloss Albrechtsberg einladen.

Für zwischenzeitliche Rückfragen stehen wir natürlich immer gern zur Verfügung.

Mit besten Grüßen und auf ein Wiedersehen spätestens im Juni 2021

Ihr Ralph Stelzer gemeinsam mit Jens Krzywinski.

Leave a Reply