EEE2021

Deadline zur Einreichung der Kurzfassung für Beiträge endet am 30. Oktober

By September 10, 2020September 17th, 2020No Comments

Es ist zwar noch etwas Zeit bis zum Start der EEE 2021 Mitte Juni kommenden Jahres. Die erste Deadline zur Abgabe der Kurzfassung für Beiträge steht allerdings bereits in wenigen Wochen an, weshalb wir auf die Frist für die Einreichung von Beitrags-Kurzfassungen für Vorträge und Poster bis zum 30. Oktober 2020 hinweisen möchten. Bitte registrieren Sie sich dafür auf der Konferenzwebsite zur EEE2021. Eine Anmeldung zur Konferenz selbst ist ab dem 1. Oktober möglich.

Die Kurzfassung (nur pdf) sollte den Umfang von 500 Wörtern bitte nicht überschreiten. Sie kann ohne Formatvorlage als PDF direkt in unserem Konferenzsystem hochgeladen werden. Alle eingereichten Beiträge werden bis Mitte Dezember begutachtet. Direkt im Anschluss werden Sie über die Ergebnisse und die mögliche Annahme Ihres Beitrags als Vortrag oder Poster informiert. Für die einzureichende Langfassung werden unterschiedliche Formatvorlagen über unsere Homepage zur Verfügung gestellt werden.

Zudem freuen wir uns sehr Ihnen unseren ersten Keynote-Speaker ankündigen zu können. Zu Gast auf der EEE2021 ist Frans Joziasse, der mit seiner Firma PARK – Guiding Design Leaders in prototypischer Weise Forschung und Praxis des Designmanagements miteinander verbindet. Nicht nur im Rahmen des Design-Management Ausbildungsprogramm GROW setzt er sich seit vielen Jahren in Europa und den USA intensiv für die Vermittlung von Design ein. Wir sind gespannt auf seine Sicht auf die digitale Transformation ihre Chancen und Notwendigkeiten.

Die digitale Transformation bildet das Leitmotiv für die gesamte EEE2021. Die aktuellen Gegebenheiten haben alles und jede/n dazu veranlasst, mehr denn je auf digitale Möglichkeiten zurückzugreifen und diese zu erweitern. Auch ganz praktisch ist die Digitalisierung somit allgegenwärtig. Die EEE2021 partizipiert daran gleichermaßen und wird zum ersten Mal auch eine umfassende Online-Präsenz mit Live-Streaming anbieten.

Wir alle freuen uns auf Sie und die gemeinsame, fachübergreifende Diskussion in folgenden Themenbereichen:

Entwerfen – konzeptionelles Gestalten in frühen Entwicklungsphasen

Entwickeln – systematisches Erarbeiten innovativer Produkte

Erleben – ganzheitliches Wahrnehmen und Interagieren mit Produkten

Als Besonderheit wird die EEE2021 parallel mit dem Leichtbausymposium der TU Dresden in den Räumen der Alten Börse, Dresden stattfinden. Sie bietet somit noch einmal mehr vielfältige Gelegenheiten über die eigene Disziplin hinzublicken und Produktentwicklung im Zeitalter der digitalen Transformation in größeren Zusammenhängen zu diskutieren.

Zuletzt möchten wir nicht verpassen, Sie und Ihre Begleitung auch auf unseren traditionellen Empfang am Abend des ersten Konferenztages hinweisen, zu dem wir Sie auch nächstes Jahr wieder auf Schloss Albrechtsberg einladen.

Mit Blick auf diese vielen Aktivitäten können wir Ihnen schon heute versprechen, dass die EEE2021 wieder spannend und sich Ihr Besuch in Dresden in jedem Fall lohnen wird.

Weitere Informationen, Termine, Teilnahmeaufruf, etc. finden Sie unter EEE2021.

Leave a Reply